Fingerschutz für Nähmaschine | Fingersicherheitsschutz kaufen

Sowohl passionierte Hobbynäher, als auch Mitarbeiter der Näh- und Textilindustrie schätzen ihn: den Fingerschutz. Im eiligen Nähprozess kann es schnell passieren, dass die genutzte Nähnadel nicht in das hierfür anvisierte Textil, sondern in die Fingerkuppe gleitet.

Eine derartig zugefügte Wunde kann sehr schmerzhaft werden und ist gerade innerhalb täglicher Näharbeiten ein Hindernis, um produktiv zu sein. Nun stellt sich jedoch die Frage: welche Produkte schützen effektiv? Diesbezüglich wollen wir Ihnen drei Artikel zur Auswahl vorstellen.

Angebot
Prym PRYM 611914 Fingerschützer aus Silikon
Der Fingerschutz Prym 611914 von Prym ist aus stabilem Kunststoff bzw. Silikon und sowohl für Profis, als auch für Anfänger an der Nähmaschine ein sinnvolles Hilfsmittel, welches Sie direkt am Finger anbringen können. Mit einer Produktabmessung von 13,79 x 7,01 x 2,01 Zentimetern und einem Produktgewicht von lediglich 9,07 Gramm ist genannter Fingerschutz geeignet effektiv jedweden fehlgeleiteten Stich von Ihren Fingern abzuwenden. Bei Kauf des Produktes, welches sowohl in Schwarz als auch in einem ansprechenden Lila zu erwerben ist, erhalten Sie drei Fingerschützer, die Sie umgehend bei der nächsten, anstehenden Näharbeit zum Einsatz bringen können.

Letzte Aktualisierung am 1.11.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Evernice Fingerschutz universal passend für gängige Haushaltsnähmaschinen
Eine Alternative zum vorher genannten Produkt bildet der Evernice Fingersicherheitsschutz. Es ist universal für gängige Haushaltsnähmaschinen wie Singer, Brother Little Angel, Carina usw. konzipiert und sorgt dank seiner Konstruktion aus widerstandsfähigem Metall dafür, dass keine Nadel beim Nähen den Weg in Ihre Finger einschlägt. Hierdurch ist der Evernice Fingerschutz auch ideal für Näheinsteiger wie Kinder geeignet, die bei ihren ersten Nähversuchen oftmals Gefahr laufen, sich beim maschinellen Nähen zu verletzen. Durch den Evernice Fingerschutz wird hier präventiv vorgesorgt.

Letzte Aktualisierung am 1.11.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

L_shop Nadel-Fingerschutz aus Kupfer im trendigen Retro-Design
Der ideale Partner, um Nähstoffe selber zu verarbeiten findet sich im Fingerhut-Nadelschutz von L_shop. Dieser aus Kupfer hergestellte Fingerschutz im Retrodesign, den Sie ebenfalls direkt am Finger anbringen, eignet sich als Schildprotektor ideal für handelsübliche wie spezifische Näharbeiten wie sie etwa an Segeln, an Leder oder anderen Materialien durchgeführt werden. Durch seine metallene Konzeption ist der Fingerschutz von L_shop besonders langlebig, wobei ein Produkt-interner, flexibler Riemen dafür sorgt, dass sich der Schutz an den individuellen Finger ideal anpassen kann. Durch eine nach oben hin geöffnete Produktgestaltung wird zudem das Schwitzen des Fingers bei Tragen des Schutzes unterbunden.

Letzte Aktualisierung am 1.11.2022 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Ansicht diverser Nähutensilien

Drei Fingerschützer im Vergleich

Werden alle der hier genannten Produkte miteinander verglichen, fallen die unterschiedlichen Konzeptionen bzw. Anwendungsbereiche der Schütze ins Auge. Während Sie den Prym 611914 ebenso wie der Fingerhut-Nadelschutz von L_shop direkt auf dem genutzten Nähfinger anbringen, wird der Evernice Fingersicherheitsschutz in die entsprechende Haushaltsnähmaschine (z. B. die Brother Little Angel) installiert und beugt hierdurch einer etwaigen Verletzung der Hand innerhalb des Nähprozesses vor.

Entsprechend eignen sich das Pyrm- sowie das L-shop-Produkt für manuelles Nähen, während der Evernice Fingersicherheitsschutz für maschinelle Näher infrage kommt.

Weitere Unterschiede finden sich im Hinblick auf den Preis. Am preiswertesten stellt sich hier das Produkt von L_shop dar, welches lediglich einen Kostenaufwand von wenigen Euro besitzt.

Die Prym-Fingeraufsätze sind demgegenüber deutlich kostenintensiver, wobei hier bei einem Kauf auch gleich mehrere Fingerschütze erworben werden. Der Evernice Fingerschutz befindet sich in einem ähnlichen Preissegment wie das Produkt von Prym, wobei hier bedacht werden muss, dass ein Kauf ohne das Vorhandensein einer passenden Nähmaschine oder gar einen Neukauf derselbigen sinnlos ist.

Sie wollen mit der Nähmaschine nähen? YouTube hilft!

Gerade wenn es darum geht Ihrem Junior den Schritt an die Nähmaschine zu erleichtern, empfiehlt sich vor dem ersten Nähen eine umfassende Information, welche Risiken hiermit einhergehen. Gut beraten sind Sie, wenn Sie sich folglich vor dem Nähbeginn im Internet informieren.

Für die ersten Stiche mit der Nähmaschine empfiehlt sich das Video „Kindernähmaschine Brother Little Angel“, in welchem Ihnen in einem 30 minütigen Einführungsvideo alle Gos und No-Gos des heimischen Nähens in einfachen Worten erläutert werden. Hier kommt auch die wichtige und richtige Verwendung des Fingerschutzes zur Sprache.

https://www.youtube.com/watch?v=faXeb7TxBB

Textilien selber machen – nichts leichter als das!

Egal, ob Sie eine mechanische Nähmaschine von Brother besitzen oder sich manuell ans Nähen machen wollen, der Kauf von Fingerschützen zur Vermeidung von Verletzungen ist in diesem Fall unabdingbar. Nehmen Sie sich die Zeit, entsprechende Angebote zu recherchieren, zu vergleichen und wählen Sie für sich das passende Angebot aus, so steht einem entspannten und sicheren Nähen nichts mehr im Wege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü